kulturkreis-emmendingen_galerie-im-tor

Aktuelle Ausstellung

Jahresplanung 2021

Aktuelle Ausstellung

Werner Kimmerle

„am Anfang steht eine Idee“

Zeichnungen/Radierungen

In der zweiten Ausstellung des Kulturkreises Emmendingen im Jahre 2021 in der Galerie im Tor vom 19.September bis 24.Oktober 2021 stellt der Künstler Werner Kimmerle aus Isny im Allgäu seine Werke aus.

Unter dem Titel „am Anfang steht eine Idee – Zeichnungen/Radierungen“ zeigt Werner Kimmerle eine Auswahl aus seinem umfangreichen und vielfältigen Werk.

Perfektion und Fantasie prägen die Zeichnungen Werner Kimmerles. Mit mikroskopischer Hingabe und mit einem scharfen Auge des Zeichners setzt er Bleistift, Buntstift oder Radiernadel ein, um die Details seiner Kreationen auszuführen. Kimmerle ist ein Sammler von Eindrücken aus der Welt, die ihn umgibt, und die er mit blühender Fantasie und einer Bildsprache voller Ironie wiedergibt. Seine Bilder erscheinen auf den ersten Blick leise, liebevoll und farbenfroh – und doch ist Werner Kimmerle ein kritischer Mensch, der unsere soziale und politische Wirklichkeit gnadenlos entlarvt.

Werner Kimmerle …. einer der leidenschaftlich spielt und darin ernsthaft versunken ist.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, 19.September um 11.15 Uhr Im Ballsaal der Tanzschule Gutmann im Fux’n statt.

Dr. Roland Held, Kunsthistoriker aus Darmstadt, wird die Einführung in die Ausstellung vornehmen.

Zur Finissage am 24.10.21 ist der Künstler anwesend!

Öffnungszeiten
mittwochs 14 -17 Uhr
sonntags 12 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung